Der Brennpunkt

Der Brennpunkt - Fallbeispiel aus unserer PR-Praxis

Das Pressethema kurz und knackig

Die Kanzlei Schreiner + Partner informiert über Folgen der Wirtschaftskrise: "In der Krise haben Anwälte für Arbeitsrecht Hochkonjunktur. Denn immer mehr Unternehmen prüfen, wie sie drohende Auftragsrückgänge bei den Lohnkosten abfedern können."

Mit kommposition kommt Ihre Botschaft in den Medien an.

Unserer Vorgehensweise

  1. Recherchegespräch mit Kanzleichef
  2. Entwurf der Presseinformationen
  3. Abstimmung der Presseinformationen
  4. Rundruf bei Journalisten
  5. Mail-Versand an Redaktionen
  6. Kontrolle der Medienresonanz

Erreichte Medien

Fallbeispiel Pressearbeit Brennpunkt: erreichte Medien

Printauflage

Fallbeispiel Pressearbeit Brennpunkt: erzielte Auflage in Printmedien
Medium Datum Auflage
Focus 24.11.08 800.009
Manager Magazin 01.04.09 136.720
Süddeutsche Zeitung 03.02.09 445.000
Wirtschaftswoche 08.12.08 196.857
Consultant 08.12.08 196.857
Personalmagazin 01.03.09 44.861
Bayerische Rundschau 25.11.08 15.320
Coburger Tageblatt 25.11.08 14.170
Dresdner Neueste Nachrichten 25.11.08 27.452
Fränkischer Tag 25.11.08 71.333
ddp Deutscher Depeschendienst 24.11.08 Agentur
sueddeutsche.de 03.02.09 Online

Die Presseinformationen

Für diese Presseaktion haben wir eine Presseinformation mit zwei Teilen vorbereitet:

1. Text: Die Pressemitteilung

In der Pressemitteilung haben wir das Pressethema journalistisch aufbereitet. Mit der Headline "Hochkonjunktur für Arbetisrechtler" wecken wir Interesse. Die drei Thesen im Vorspann bringen das Thema auf den Punkt. Im Hauptteil erklären wir die verschiedenen Aspekte des Themas und lassen unseren Auftraggeber ausführlich zu Wort kommen. Natürlich haben wir auch an ein kurzes Portrait der Kanzlei und die Kontaktdaten gedacht.

Mit dieser Pressemitteilung bekommen Journalisten alles geliefert, was sie für einen guten Artikel benötigen: ein aktuelles und spannendes Thema, sachliche und zuverlässige Informationen, dazu knackige Zitate eines Experten, auf dessen Kompetenz sie sich verlassen können.

2. Text: Zusatzinfo mit nützlichen Rechtstipps

Zusätzlich zur Pressemnitteilung haben wir einen Anhang geschrieben. Der Titel "Werkzeugkasten für Arbeitgeber" kündigt schon an, um was es geht: nützliche Rechtstipps und leicht verständliche Erklärung der rechtlichen Handlungoptionen, auf die wir in der  Pressemitteilung Bezug nehmen.

Die Pressemitteilung im Original (2 Seiten)

→ zum Lesen auf die Fotos klicken

Die Zusatzinfo im Original (2 Seiten)

→ zum Lesen auf die Fotos klicken


Sie wollen über IHRE Pressearbeit sprechen?

Wenn Sie mit mir jetzt gleich über Ihre Pressearbeit sprechen wollen, können Sie mich gerne spontan anrufen. Sie erreichen mich telefonisch am besten so:

Oder Sie nutzen unser Kontaktformular und schicken mir Ihre Frage per Mail.

Rüdiger von Schönfels, Marketingberater
Rüdiger von Schönfels
Pressearbeit: Auf diese Erfolgsfaktoren sollten Sie achten
Pressearbeit: Auf diese Erfolgsfaktoren sollten Sie achten